? Routenplaner ?

Seit vielen Jahren habe ich den Routenplaner Tyre (in der Professional-Version) verwendet und war eigentlich immer zufrieden. Seit Google aber etwas mit der Verwendung seiner Karten im Google Maps verändert hat, läuft das Teil nicht mehr wirklich gut.

Einerseits sind die neuen Karten für meinen Geschmack vom optischen her gewöhnungsbedürftig und andererseits ist das Programm derart langsam geworden, dass ich größere Touren damit gar nicht mehr planen mag.

Die Alternative Motoplaner ist dahin (aufgegeben) und Kurviger ist zwar ganz ordentlich nutzbar, aber als echte Alternative zu Tyre will es mir nicht erscheinen.

Für Tipps bin ich dankbar und vielleicht hat ja auch jemand eine Idee, wie ich Tyre wieder flott bekomme? 

Ein Eintrag im “? Routenplaner ?”

  1. Tyre kannst du ganz normal weiter benutzen (nicht Tyre to travel). Einfach der Anleitung des Betreibers von Tyre folgen. Wir haben das so gemacht. Mussten zwar unsere Kreditkartendaten bei Google hinterlegen, aber die monatliche Rechnung ist immer 0,00€. Damit haben wir 200.000 Zugriffsrechte auf die Google Maps täglich. Die kann man ja gar nicht nutzen, daher ist die Rechnung eben 0€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.