Gästebuch

Gästebücher sind altmodisch, habe ich jüngst im Web gelesen. Wir haben trotzdem wieder eines in unsere Site integriert, denn es könnten ja außer uns auch noch andere Menschen altmodisch sein und ganz gern mal einen Kommentar loswerden, der sich nicht auf eine bestimmte Seite bezieht (das geht nämlich dort auch direkt).

Da wir auf unserer früheren Familensite leider mit Spam zugemüllt wurden und sogar ernst zu nehmende Drohungen erhalten haben, akzeptieren wir hier keine anonymen Kommentare und sie erscheinen auch erst nach unserer Freigabe. Dafür bitten wir um Verständnis. Danke!

Aus Datenschutzgründen sei übrigens darauf hingewiesen, dass Kommentare immer zusammen mit den Daten des Kommentierenden in dem zur kommentierten Seite gehörigen WordPress-Datenbankeintrag gespeichert werden (ich wüsste auch nicht, wie das anders gehen sollte). Weiter gegeben oder irgendwie ausgewertet werden sie von uns allerdings nicht.

So, und nun mal los!

4 Einträge im “Gästebuch”

  1. Moin, moin aus Elmshorn! Bin gerade über Eure Seite gestolpert. Super. Auch wir hassen Pauschalreisen und sind vom Afrikavirus infiziert. In 3 Wochen geht’s zum 22. Mal los: 6 Wochen (ich bin seit 1 Jahr zuhause, Jens hat noch 1 Woche arbeiten vor sich) mit Zelt durch Namibia und Botswana. Ansonsten hatten wir auch so ca. 10tägige Touren nach Italien, Spanien, in die Emirate, den Oman dabei. Reisen ist schon toll. Weiterhin gute Fahrt und spannende Touren. LG Anke

    1. Hallo Anke,
      schön mal wieder von Dir zu hören! Ja ja, Euer Afrikavirus ist Legende, ich weiß. Habt Ihr davon auch Beschreibungen oder Bilder im Internet?
      Für uns ist es mit den Maschinen etwas weit weg, da wir in der Regel zu unseren Zielen auch auf den eigenen zwei Rädern hin- und zurück fahren (und einen Autoreisezug nach Afrika…? ich glaub, den gibt’s nicht). Das Einzige, was ich mal von Afrika gesehen habe, war das Atlasgebirge am Horizont als ich auf meiner Tour durch Spanien und Portugal nach Gibraltar in der Nähe von Tarife in der See gebadet habe (und natürlich keinen wasserdichten Fotoapparat dabei hatte).
      Gutes Gelingen und viele neue Erfahrungen für Eure weiteren Reisen – als Rentner habt Ihr ja jetzt Zeit im Überangebot. Uns zieht es nach vier Wochen doch immer wieder zurück nach Hause. Sechs Wochen haben wir noch nie geschafft. Aber vielleicht kommt das ja noch. Dieses Jahr ist erst einmal Irland geplant.
      Liebe Grüße in den Norden, Wolfgang

  2. Hallo Wolfgang, habe mich heute Morgen mal in aller Ruhe durch die ganzen Seiten geklickt und bin sprachlos: Wau – ich wusste ja schon immer, wie aktiv ihr seid, aber diese Vielfalt so auf einem Schlag zu sehen, ist schon beeindruckend.
    Leider habe ich euren „Anatolienexpress“ nicht gefunden. Dir und Nicoline wünsche ich, dass ihr so abenteuerlustig bleibt!! Liebe Grüße von Ute

    1. Hallo Ute,
      freut mich, dass Du dir die Zeit genommen hast. Vielleicht ist ja beim genaueren Hinsehen die eine oder andere Story dabei, die Dir oder vielleicht auch Euch Spaß macht. Würde mich freuen!
      Liebe Grüße nach Hamburg (und hoffentlich „bis demnächst mal“), Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.